Beim Ablöschen von brennenden Wohnungen oder Gebäuden treffen die vorgehenden Trupps der Feuerwehr immer wieder auf zwei besondere Gefahren. So kann es zu einer Rauchgasdurchzündung kommen, bei der brennbare Gase im Brandrauch schlagartig abbrennen und sich wie eine Feuerwalze ausbreiten, oder es kommt zu einer Rauchgasexplosion bei der der Brandrauch mit einem Feuerball regelrecht explodiert und dabei Fenster und Türen heraussprengt.

Heissausbildung 1

Um auf diese beiden Extremsituationen vorbereitet zu sein, hatten dieses Jahr 11 Kameraden unserer Feuerwehr die Möglichkeit an einer Heißausbildung auf dem Übungsgelände von International Fire and Rescue Training teilzunehmen.
Unter fachlicher Begleitung und Aufsicht erfahrener Ausbilder wurden in einem Brandcontainer gezielt Rauchgasdurchzündungen ausgelöst. In einem Nebenraum wurden Holzpalletten entzündet, die den Brandcontainer in kürzer Zeit mit dichtem, schwarzem Rauch füllten und immer weiter aufheizten. Unter diesen kontrollierten Bedingungen konnten wir gut beobachten, wie es zunächst immer wieder zu kleinen Flammenbildungen im Rauch kam, bis dieser schließlich ganz durchzündete und mit einer Feuerwalze über unsere Köpfe hinwegrollte.

Auch die Rauchgasexplosion wurde auf dieser Weise nachgestellt. Hier wurde der Nebenraum aber abgetrennt, so dass nicht genügend Sauerstoff für die Verbrennung zur Verfügung stand. Mit Öffnen der Tür zum Nebenraum bekam der Rauch genug Sauerstoff und entzündete sich explosionsartig – eine Situation wie sie beim Öffnen einer Wohnungstür durch die Feuerwehr entstehen kann.

Heissausbildung 1

Ziel des Trainings war es zu lernen wie man Anzeichen für diese beiden Phänomene erkennen kann und darauf richtig reagiert. Die gezeigten Techniken wurden in weiteren Durchgängen von uns geübt, und von den Ausbildern bewertet und nachbesprochen. Den Abschluss bildeten kurze Einsatzübungen in einer speziellen Übungsanlage, die eine Wohnung nachgestellt hat. Hier mussten unsere Trupps zeigen, dass sie die zuvor gelernten Techniken, wie das sichere Betreten des Brandraumes, Beobachten des Rauchs und schließlich das gezielte Ablöschen des Brandes richtig anwenden können.

Das Training hat uns nicht nur viele neue Erkenntnisse gebracht, die wir auch in unsere interne Ausbildung einfließend lassen werden, sie gibt uns vor allem jetzt mehr Sicherheit im Einsatz!


 

Teaser Aktive News

News Aktive

Teaser Termine Kalender

Termine aktive

Kontakt

Downloads

change-blog

Impressum