Kinderlachen statt Staubfänger – unter diesem Motto haben wir dem Waldpiratencamp eine Spende von 600 Euro zukommen lassen und dafür auf ein Gastgeschenk zu unserem 125-jährigen Jubiläum verzichtet.

Anstelle des bei Feuerwehrjubiläen üblichen Gastgeschenks, das an das Jubiläum erinnern soll und am Festakt den Gästen übergeben wird, haben wir uns bewusst für eine Spende entschieden.
Schnell war uns klar, dass die Spende Kindern zu gute kommen soll, da die Kinder- und Jugendarbeit für uns schon immer einen großen Stellenwert hat.
Zu unserem Grundbetrag von 250 Euro haben unsere Gäste am Festakt weitere 300 Euro beigetragen, die wir dann auf die nächsten vollen hundert Euro aufgerundet haben.
600 Euro sind so zusammengekommen, wir am 17. Mai 2018 Florian Münster, Pädagoge im Waldpiratencamp, symbolisch übergeben haben.

 2018 Spende Waldpiraten

Das Waldpiratencamp ist eine Einrichtung der Deutschen Kinderkrebs-
stiftung und befindet sich auf dem Königsstuhl in Heidelberg.

In den neuntägigen Camps können die Kinder nach Herzenslust
toben, spielen, basteln oder sich in den Holz- und Töpferwerkstatt
kreativ betätigen.
Die Camps werden ausschließlich über Spenden finanziert.
Daher sind Spenden und sonstige Unterstützungen immer willkommen.

Am 14. Oktober 2018 lädt das Waldpiratencamp übrigens zum Tag der
offenen Tür ein.
Eine tolle Möglichkeit sich über das Konzept, vor allem aber über diese
wichtige Einrichtung zu informieren.

Verpassen Sie diesen Termin nicht!

Wir freuen uns sehr, mit der Spende eines der kommenden Camps mitzufinanzieren und so den Kindern nach ihrer schweren Krankheit einfach ein paar Tage Spaß und die Möglichkeit einfach mal wieder Kind zu sein, zu ermöglichen.


 

Teaser Aktive News

News Aktive

Kontakt

Downloads

change-blog

Impressum