Aufgrund eines Starkregens, der primär die Stadtteile Rohrbach, Weststadt und Südstadt traf, wurden wir um 21.54 Uhr alarmiert.

Während Florian 6/42 mit Zusatzbeladung Wassersauger und Wasserschieber verschiedene Einsatzstellen anfuhr, unterstützen drei Kameraden aufgrund ihrer Zugehörigkeit zur Führungsgruppe die Leitstelle bei der Disponierung der Einsätze

Erste Einsatzstelle: Bahnhofstraße. In einem Restaurant pumpten wir den Keller, der über zwei Gebäude ging, mit der Tauchpumpe aus. In dem Keller stand etwa 25-30 cm hoch das Wasser. Der Keller war etwa 18m lang und 1,5m breit. Dieser Einsatz endete um 23:55 Uhr.

Zweite Einsatzstelle: Bahnhofstraße Wohnhaus, dort kein Einsatz für Feuerwehr. Dieser Einsatz endete 0:03 Uhr.

Dritte Einsatzstelle: Römerstraße Wohnhaus, dort kein Einsatz für Feuerwehr. Dieser Einsatz endete um 0:22 Uhr.

Vierte Einsatzstelle: Römerstraße. In einem Restaurant mussten wir erneut den Keller auspumpen. Dieser Keller hatte unterschiedlich hoch gelegene Kellerräume. Im tiefsten Kellerraum öffneten wir das Rückschlagventil und das Wasser lief über die Kanalisation ab. Mit Tauchpumpe und Wassersauger pumpten wir über Treppenabsätze die höhergelegenen Kellerräume aus. Dieser Einsatz endete um 1:40 Uhr.

Danach fuhren wir auf die Feuerwache und stellen die Einsatzbereitschaft des Fahrzeuges wieder her. Dieser Einsatztag endete um 2:45 Uhr im Gerätehaus. 


Einsatzdetails:

   Einsatznummer: #27
ic event black 18dp 2x   Alarmierungsdatum: 27. Juli 2019
ic alarm black 18dp 2x   Alarmierungszeit: 21:54
ic alarm on black 18dp 2x   Einsatzende 02:45
ic group black 18dp 2x   Kräfte Abt. Wieblingen: 7 Mann
   Atemschutzgeräteträger: 5 Mann

 

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Wieblingen

Teaser Aktive News

News Aktive

Teaser Termine Kalender

Termine aktive

Kontakt

Downloads

change-blog

Impressum