Aufgrund eines starken Gewitters werden wir um 19 Uhr mit dem Stichwort Hilfeleistung alarmiert.
Unser LF16 fährt darauf hin zur Beseitigung eines umgestürzten Baumes in das Wellengewann, um den Baum von der Straße zu entfernen.
Das LF 8 bleibt zunächst einsatzbereit im Gerätehaus und wird vorsorglich mit einem Wassersauger bestückt. Kurze Zeit später wird dieses nach Rohrbach zum Jugendtreff gerufen. Dort hat der Regen Abwasser aus den Waschbecken gedrückt und Teile des großen Aufenthaltsraumes geflutet. Wir nehmen das Wasser auf und fahren anschließend zurück in unser Gerätehaus. Dort wird die Rufbereitschaft wieder aufgehoben.

Teaser Aktive News

News Aktive

Kontakt

Downloads

change-blog

Impressum